Annetts Hundesalon
Annetts Hundesalon
Seit etwa 25 Jahren gehören Pekinesen zu den ständigen Mitbewohnern in unserem Haushalt. Die Pflege dieser Hunde ist nicht leicht und mit enormem Zeitaufwand verbunden. Man sucht sich also gerne einen Profi, der einen Teil dieser Pflegearbeiten übernimmt.

Bei der Suche nach einem solchen Profi, einem Hundefriseur oder Groomer, stießen wir als Hundebesitzer aber immer wieder auf folgende Probleme:

Es sind nur wenige Salons vorhanden, dementsprechend lang sind die Wartezeiten oder es ist schwer einen passenden Termin zu bekommen.

Um zu sehen, wie mit meinem Hund umgegangen wird, möchte ich zumindest bei der Erstbehandlung dabei sein. Dies war in den meisten Salons nicht möglich.

Ich möchte nicht, dass mein Hund längere Zeit in einem Käfig eingesperrt warten muss, sondern dass er individuell gepflegt und betreut wird.

Oft ist der Groomer allein derjenige, der über das Aussehen meines Hundes entscheidet. Meine Vorstellungen von der Frisur müssen unbedingt berücksichtigt werden, auch wenn es so genannten Rassenstandards widerspricht.

In Gesprächen mit anderen Hundebesitzern erfuhr ich, dass ich mit diesen Problemen nicht alleine war. Wie also könnte die Lösung aussehen?

Klar – selbst machen, aber richtig!

Die Idee war ganz einfach: Hundepflege, so wie ich es gerne hätte, nicht nur für meine, sondern auch für andere Hunde anbieten.

Ich erlernte von Grund auf in einem etablierten Hundesalon in Oberbayern das Scheren, Trimmen etc. und absolvierte diese Ausbildung mit dem Prädikat „sehr gut“.

In der Zeit von der ersten Idee bis zur Eröffnung gab es viel zu tun, also krempelten mein Mann und ich die Ärmel hoch und so entstand ein kleines Pflegeparadies für unsere Lieblinge.

Am 1. April 2005 eröffnete ich meinen eigenen Hundesalon in Straubing.

Dieses Konzept wurde von der „vierpfotigen Kundschaft“ und ihren Besitzern so gut angenommen, dass es sich schnell auf den Gassi-Runden herumsprach. Die Nachfrage war so groß, dass mein Mann ab und zu mithelfen „durfte“. Diese Mithilfe entwickelte eine solche Eigendynamik, dass wir letztlich den Salon seit dem 01.01.2007 gemeinsam führen.I
Druckversion Druckversion | Sitemap
Heimtierpflege Andreas Behne